Kolpingsfamilie Wildeshausen

Verschiedenes 2015


Kolpinggedenktag am 06.12.2015 im Waltberthaus,
auf dem Foto von der WZ von links:
Heinrich Dellwisch, Gerald Rievers (Vorsitzender), Ludger Brock (Präses), Fritz Brockmann, Paul Hülsmann (Bannerträger), Elisabeth Storck (Landesvorstand), Hans Frye u. Astrid Grotelüschen (MdB).

Auf dem Kolpinggedenktag wurden unsere langjährigen Kolping-Mitglieder geehrt:
70 Jahre Treue: Heinrich Dellwisch u. Heinrich Schlüter,
65 Jahre Treue: Hans Frye u. Heinz Gellhaus,
60 Jahre Treue: Fritz Brockmann u. Hans Kramer.

Außerdem berichtete die Bundesabgeordnete Astrid Grotelüschen über aktuelle politische Themen, insbesondere über die aktuelle Flüchtlingssituation sowie die Terrorproblematik.


12.-20.09.2015: Kolping-Fahrradpilgertour aus dem Oldenburger Land zum Bundeskolpingtag mit Gerald (knieend vorne rechts) und Sylke Rievers (2. Reihe 2. von rechts) von Vechta nach Köln mit Zwischenübernachtungen in Osnabrück, Münster, Haltern, Wesel und Düsseldorf


30.08.2015: Besuch der Kolpingsfamilie Rechterfeld (Fahrradtour) mit Klönschnack (Kaffee und Kuchen) im Waltberthaus sowie Stadtführung durch die Stellvertretende Vorsitzende Karola Müller


15.06.-19.06.2015: Viel Freude hatten die Teilnehmerinnen der Kolpingfamilie Wildeshausen und ihre Gäste bei einer Besinnungswoche mit ihrem ehemaligen Präses Holger Kintzinger auf der Insel Wangerooge, gestaltet von Elisabeth Storck und Karola Müller. Gut zu hören ist, dass das Haus Meeresstern vorerst noch bis zum Ende 2016 weiter geführt werden soll. Ein guter Grund, im nächsten Jahr wieder ein paar besinnliche Tage auf dieser wunderschönen Insel zu verbringen.


18.01.2015: Gemeinsames Kohlessen im Waltberthaus. Zuvor Treffen zum Spaziergang entlang des Stadtwalls (nach dem Hochamt)
© 2017 Katholische Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen