Aus dem Gemeindeleben
2018

Kohlgang der Kolpingsfamilie am 21.01.2018



Die Kolpingsfamilie Wildeshausen traf sich am Sonntag, dem 21.01.2018, nach dem Hochamt vor der St.-Peter Kirche zum tradionellen Kohlgang. - Nach dem Winterspaziergang über die Burgwiese, entlang des Hunteuferweges über die Pionierbrücke und zurück durch die Welgenmarsch und über die Melkerbrücke gab es Grünkohl mit Nachtisch im Waltberthaus. Während des gemütlichen Beisammenseins mit 36 Teilnehmern wurde Margreth Hülsmann zur Kohlkönigin gekürt. Es wurden gemeinsam Lieder gesungen und auch die von Pfarrer und Präses Ludger Brock vorgetragenen amüsanten Anekdoten sorgten für eine gute Stimmung.
Gregor Meerpohl


Zu Beginn des Kohlgangs entlang der Burgwiese
© 2018 Katholische Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen