Aus dem Gemeindeleben
2011

Ökumenischer Kaminabend im Karkenhus in Großenkneten zum Thema "Typisch katholisch"

(09.11.2011)
Zum Kaminabend im Karkenhus hatte der Ökumene Ausschuss der Kirchengemeinden Großenkneten eingeladen.
Pastorin Annemarie Testa-Klaaßens begrüßte den Referent Heinrich Siefert von der Katholischen Akademie Stapelfeld.
"Typisch Katholisch"- was bedeutet das eigentlich oder besser: Gibt es das überhaupt?
Der ehemalige Bischof von Oldenburg sagte einmal, dass man nicht evangelisch sein kann, ohne ein Stück katholisch und nicht katholisch, ohne evangelisch zu sein.
Herr Siefert berichtete anhand von typisch katholischen Gegenständen wie den Rosenkranz, das Weihwasserbecken, Marienstatuen und Bildern, die in katholischen Haushalten vorhanden sind, wie er den katholischen Glauben als Kind in seinem Elternhaus im Kirchenjahr kennen gelernt hat. In der anschließenden Diskussion wurden typisch evangelische und gemeinsame Merkmale gesucht.
Als Geschenk erhielt Herr Siefert, zwei Bücher "Luther kurz und knackig" und "Sich freuen an Gott".
 
Bernd Book
 







 
© 2018 Katholische Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen